R3cK's Real-Life. hxc gaming blog with extra rl.


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   11.08.17 04:53
    Artykuł genialnie n






wochenrückblick kw 13

Mittwoch, der 25.03
reck und nex ziehen sich Erich von Däniken rein.
nex eilte davor noch zum Müller um sich die Räsi (Resident Evil 5) zu kaufen und reck war im Studio Gewichte heben.
Statt den geplanten maximalen 5 Minuten Fahrt zum Aufführungssaal, wurden es gut 20 Minuten durch Irreführende Straßenschilder und Gedächtnislücken.
Die Jacken müssen wir aus "Brandschutztechnischengründen" für einen Euro abgeben.
reck sagt das er ja ein Feuer mit der Jacke ausschlagen könnte, gibt sie aber wie nex ab.
Ausserirdische statt Götter, Rotoren statt Engelsflügel.
Klingonisch, is aber so. Zumindest hört sich Dänikens Version der Bibel
tatsächlicher realistischer an, als die religiöse Version.
Die Jacke gaben etwa 250 Menschen ab, wodurch wir warten mussten um unsere zu holen.
Dabei lief uns Vin Diesel über den Weg und nex fragte sich wieso es scheinbar nur männliche
Doubles gibt. Wo ist eine Heidi Klum oder andere weiblichen vips die man gerne anschauen würde?
Die Dame von der Jackenausgabe unterstellte uns, das wir nur gekommen wären, um ihr die Jacke aus "Brandschutztechnischengründen" zu geben. Wir fragten uns, ob wir tatsächlich nur gekommen sind, weil die Bude abfackeln hätte können. Nein, wir glauben nicht.
Auf der Fahrt nach Hause über Umweg Burgerking telefonierte nex geschäftlich mit jemanden mit coolen Namen, der momentan in England sitzt.
nex meinte bei Terminklärungen, 'heute ist ja erst Dienstag, also kein Stress'. 'Stimmt, heute is ja erst Dienstag', entgegnete der Gesprächspartner der ebenfalls in der Vergangenheit zu Leben scheint.
Freitag, der 27.04
reck holt nex zu Hause ab um die Räsi dranzunehmen.
Bis Kapitel 2 kamen wir ganz gut voran, nachdem wir von 'Schwer' zu 'Normal' gewechselt haben und auseinander gesägt und von einem Krokodil gefressen wurden. Nex ist müde und will schlafen gehen.
reck zockt noch Fallout bis um halb 3, doch weis nicht mehr was er dabei eign erlebt hat.
Samstag, der 28.04
nex ist deutlich früher wach als reck .
Nach einem Frühstück wird die Räsi wieder rangenommen.
geschätzte 287 tote Zombies und etwa 4 Zwischenbosse weiter scheint draussen die Sonne und wir helfen 'Holzauflegen',
damit Oma weiterhin Kochen und Heizen kann.
die ersten Zehn Schubkarren waren lustig, dann hatten wir kein Bock mehr.
Zu Hause WOK Essen, anschliessend Räsi.
Langsam aber sicher kannten wir ihrer Stellen.
Per Satellitenlaser eine Riesenzyste gegrillt.
Für das große Finale brauchten wir eine satte Stunde.
Der Trick mit dem Lichtausschalten von Finale 1/3 funktionierte nach etwa drei missglückten Malen.
Es ging aber noch weiter, in ein Flugzeug, wo wir 3x durchlöchert wurden und nex dank mir einmal ausm Flieger fiel.
Als wir die Stelle gemeistert hatten, stürzte der Flieger ab. Natürlich direkt in einen Vulkan.
Der Endboss lebt selbstverständlich immer noch, sieht aber dank Mutation beschissener aus.
Auch hier fiel jeder öfter in die Lava, als der Fuchs die Gans frisst.
Die Credits am Horizont sind genau richtig.
Nex, schon mit Antibiotika vollgepump hat nun auch noch Husten bekommen.
reck geht duschen und macht sich fertig um noch einen Trinken zu gehen.
reck liefert nex daheim ab. reck landet zuerst im Bandhaus um einen zu Trinken.
Und dann am Irishklo, wo gut eine Stunde knieend verbracht wurde.
Blutverdünnende Tabletten um Tinnitus zu reduzieren und Alkohol vertragen sich nicht.
25.3.09 16:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung